Willkommen auf der Website der Zug Stadtschulen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Heilpädagogische Schule

Übersicht
Mitarbeitende
Dienstleistungen
Gebäude
Klassen
Neuigkeiten
Anlässe
Fotogalerien

Adresse: Schulzentrum Maria Opferung, Klosterstrasse 2a, 6300 Zug
Telefon: 058 728 88 51
E-Mail: brigitte.portmann@stadtschulenzug.ch

Heilpädagogische Schule

Schulleitung Heilpädagogische Schule und Hauskoordination Schulzentrum Maria Opferung
Brigitte Portmann

Im Auftrag des Kantons Zug übernimmt die Heilpädagogische Schule (HPS) Zug die Schulung von Kindern und Jugendlichen mit einer kognitiven Beeinträchtigung, Mehrfachbehinderung und/oder Autismus im Altern von 4 bis 18 Jahren. Sie führt 7 Klassen von Eingangsstufe bis Werkstufe mit je 6 bis 9 Schülerinnen und Schülern. Die HPS Zug versteht sich als Ergänzung und Unterstützung der Regelschule, um den Anspruch angemessener Bildung für alle zu erfüllen.


Die Schule befindet sich im Schulzentrum Maria Opferung, Klosterstrasse 2a, 6300 Zug.

 

Dienstleistungen/Angebote
Separative Sonderschulung (Tagesschule)
Integrative Sonderschulung (IS)
Therapien HPS
Freizeitbetreuung HPS

 

Jahresziele 2019/2020

Mit dem Jahresmotto «Let’s talk» verfolgt die HPS Zug im Schuljahr 2019/20 folgende Ziele:

  • Die ganze HPS stellt auf die PORTA Gebärden um. Die Unterstützte Kommunikation (UK) ist Jahresschwerpunkt.
  • Förderorientierte Beurteilung: Die Schülerinnen und Schüler werden gemäss ihren Möglichkeiten in die Förderplanung mit einbezogen.
  • Wissenstransfer und Austausch im Gesamtteam werden gepflegt.
  • Die Zusammenarbeit in den U-Teams wird bewusst zum Thema gemacht.

 

 

 



zur Übersicht