Willkommen auf der Website der Zug Stadtschulen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stadtschulen Zug: Fokustag

Am Fokustag vom 18. September 2019 beschäftigten sich die Mitarbeitenden der Stadtschulen Zug mit der Thematik Beurteilen und Fördern. Der Tag begann für alle Teilnehmenden in der Aula Loreto, wo sie von Rektor Urs Landolt begrüsst wurden. Nachdem am Bildungstag vom 21. Juni 2019 ein erster Input zum Thema erfolgte, sei der Fokustag dazu da, mit der Erarbeitung einer gemeinsamen Beurteilungskultur und –praxis fortzufahren und sich weiter einem gemeinsamen Beurteilungsverständnis anzunähern. Anschliessend sprach Regierungsrat Stephan Schleiss in seinem Begrüssungswort von seinen Gedanken rund um das Thema Beurteilen.

Nach der Begrüssung führten die Co-Projektleiterinnen des Lehrplan 21, Martina Krieg und Katja Weber vom Amt für gemeindliche Schulen, weiter in das Thema Beurteilen und Fördern ein. Im Zentrum stand dabei die Beurteilung des kompetenzorientierten Unterrichts und die eigene Einstellung zum Thema Beurteilung. Anhand einer praktischen Aufgabe mit einer Filmsequenz frischten die Mitarbeitenden ihr Wissen zum Förderkreislauf auf. Nach diesem Input bearbeiteten die Lehrpersonen in verschiedenen Gruppen anhand eines Aufgabendossiers Aufgaben zum Thema, um ihr Wissen zu vertiefen und zusätzliche Anregungen für die praktische Arbeit zu erhalten. Den Abschluss des Morgens bildete ein humorvoller Auftritt von Esther Schaudt alias «Frau Tschümperlin», welche sich auf ihre ganz eigene Art dem Thema widmete.

Am Nachmittag setzten sich die Lehrpersonen im eigenen Schulhaus im U-Team weiter mit der Thematik auseinander und definierten, mit welchen Inhalten sie sich dieses Jahr im U-Team beschäftigen wollen.


Schulort Rektorat

Datum der Neuigkeit 30. Sept. 2019

zur Übersicht