Willkommen auf der Website der Zug Stadtschulen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Riedmatt zweite "Offene Bühne" 18/19

Am 31. Januar 2019 fand die zweite „Offene Bühne“ der Schule Riedmatt statt.

Alle Schulkinder des Schulhaus Riedmatt trafen sich in der Turnhalle, um ihre eingeübte Darbietung ihren Mitschülern zu präsentieren. Nach dem Schulhauslied eröffneten die Kindergärtner die zweite Offene Bühne. Sie zeigten ihren Tanz „Macarena“ und eine Schlittenfahrt, die von Kindern mit Schneemützen bis ins Ziel begleitet wurde. Die 1. Klasse a stellten mit hübschen Tafeln die Monate vor und wollten wissen, wer von den Zuschauern in welchem Monat Geburtstag hat. Als nächstes entführte uns die 1. Klasse b in ein Schulzimmer von 1940 und zeigte uns, wie „streng“ damals der Schulbetrieb geführt wurde. Die 2. Klasse a überzeugte uns mit ihren perfekten Purzelbäumen und Rädern auf den Matten. Es war interessant zu beobachten, wie sie Spass hatten. Mit 15 Buchstaben konnte die 2.Klasse b sehr viele neue Namen zusammenstellen. Wie man sich bei einem Unfall zu verhalten hat, erklärte uns die 3. Klasse a. Mit faszinierenden Akrobatiknummern und Handständen begeisterte uns die 3. Klasse b und die 4. Klasse a. Bravo – bravo! Was es braucht, um ein Fastnachtskostüm zu basteln, stellte uns die 4. Klasse b vor. Mit schnellen Klatsch – Rhythmen begeisterten uns die 5. Klasse a. „Hobbies“ war der Titel der 5./6. Klasse. Sie spielten uns in kleinen und sehr witzigen Theatersequenzen ihre Freizeitbeschäftigungen vor. Den Schluss gestaltete die 6. Klasse mit französischen Witzen, die natürlich übersetzt wurden. Herr Dittli bedankte sich zum Schluss bei den Kindern und wünschte allen schöne Sportferien. Mit vielen schönen Eindrücken verliess das Publikum die zweite Offene Bühne.

Bilder

Text: Brigitte Clément


Tanz
Schulort Kindergarten, Riedmatt

Datum der Neuigkeit 15. Feb. 2019

zur Übersicht