Willkommen auf der Website der Zug Stadtschulen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Stadtschulen Zug: Einführung neue Lehrpersonen

Am 25. September fand ein Treffen der neuen Lehrpersonen, Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen und Therapeutinnen der Stadtschulen Zug statt. Nach einer Begrüssung durch Rektor Urs Landolt tauschten sich die Mitarbeitenden in einem ersten Teil über ihren Start ins Schuljahr 2019/2020 mit ihren Schülerinnen und Schülern sowie in ihrem Team aus. Die Anwesenden erlebten einen erfolgreichen Start in ihrem Schulhaus und fühlen sich von ihren neuen Kolleginnen und Kollegen gut aufgenommen und unterstützt. Unter anderem wurde erwähnt, dass die Heterogenität in den Klassen herausfordernd und gleichzeitig spannend sei. Anschliessend an diese Startrunde tauschten sich die Mitarbeitenden in Gruppen zu den Themen Bewerbungsablauf, Informationen zum Schulstart und Informationen im Schulhaus aus und präsentierten die wichtigsten Ergebnisse dieses Austauschs der gesamten Runde. Für die Stadtschulen Zug sind diese Rückmeldungen sehr wertvoll, um die Abläufe weiter zu verbessern. Einige Verfahren, z.B. der Bewerbungsablauf, werden in naher Zukunft aufgrund der Rückmeldungen angepasst.

Nach einer Pause gaben Esther Brandenberg, Prorektorin, und Kurt Weiss, Schulleiter Guthirt, Informationen zum Qualitätsmanagement der Stadtschulen Zug und den genutzten Instrumenten in diesem Bereich, wie z.B. dem Individual-Feedback. Sie informierten ausserdem über die externe Evaluation, welche an den Stadtschulen Zug letztes Jahr durchgeführt wurde und den Tätigkeitsfeldern der städtischen Steuergruppe und derjenigen in den einzelnen Schulhäusern.

Für die Schulischen Heilpädagoginnen und Heilpädagogen (SHP) gab es im Anschluss in einem Workshop weitere Informationen zum Konzept der besonderen Förderung. Themen waren unter anderem die Angebote der besonderen Förderung bei den Stadtschulen, die Zusammenarbeit zwischen Klassenlehrperson und SHP und dem Intranet der Stadtschulen.

Sonja Schäli, Kommunikationsbeauftragte


Die neuen Lehrpersonen in der Diskussion
Die neuen Lehrpersonen in der Diskussion
Schulort Rektorat

Datum der Neuigkeit 1. Okt. 2019

zur Übersicht