Willkommen auf der Website der Zug Stadtschulen



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Oberwil: Kurs zu "Minecraft"

Am letzten Samstag, dem 26.05.18, nahmen verschiedene Schülerinnen und Schüler der 1. - 6. Klassen mit ihren Eltern an einem Kurs zum Thema "Minecraft" teil. Minecraft ist ein bei Kindern beliebtes PC/Tablet-Spiel, bei dem in einer unendlichen Spiele-Welt mit Hilfe von würfelförmigen Blöcken eine Welt gebaut werden kann. Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt.
Der Kurs wurde von Reto Bannwart und Mike Würmli vom Verein "zischtig.ch" durchgeführt. Der Verein setzt sich für Medienbildung und Prävention von Kindern und Jugendlichen ein.

Nach einer Einführung zu Minecraft durch Reto Bannwart durften die Kinder und ihre Eltern den Kreativmodus von Minecraft ausprobieren. Die Kinder schlüpften dabei in die Rolle der Lehrpersonen, die den Auftrag hatten, den Eltern die grundlegenden Funktionen von Minecraft zu erklären. Danach spielten die Eltern-Kind-Paare in Gruppen zusammen in der gleichen Welt. Mike Würmli zeigte anschliessend noch einige Tipps und Tricks zu Minecraft, z.B. wie man das Wetter ändert oder was es mit "Redstone" auf sich hat.
Zum Schluss durften die Kinder ihre Kreationen den anderen zeigen und erklären. Von Hallenbäder über grosszügige Häuser bis zu Achterbahnen entstanden viele fantasievolle Gebilde. Eltern und Kinder konnten an diesem Kurs Neues lernen und die Minecraft-Welt (besser) kennenlernen.

Weitere Informationen zu zischtig.ch finden Sie auf der Homepage des Vereins.
Weitere Bilder finden Sie in der Galerie.
Eltern und Kinder spielen zusammen Minecraft
Eindruck vom Kurs
Schulort Oberwil

Datum der Neuigkeit 28. Mai 2018

zur Übersicht